Batiste vs. Balea }Trockenshampoo im Test

Heey ihr Hübschen,

vorletzte Woche war ich mal wieder im DM einkaufen, weil ich letzte Woche wegfahren bin und eben noch Shampoo, Spülung etc gebraucht hatte. Auf meiner Suche nach einem neuen geeigneten Shampoo, da mein eigentliches von Alverde aus dem Sortiment genommen wurde, habe ich durch Zufall ein Trockenshampoo für dunkle Haare entdeckt. Und natürlich hat mich interessiert was das so kann, da ich jetzt nun seit längerer Zeit das von Batiste für schwarzes & dunkelbraunes Haar verwende und bislang sonst nur Trockenshampoo ohne „Farbe“ gefunden habe.

 

Batiste:

Was es verspricht: Ideal für die Anwendung zwishen zwei Haarwäschen. Belebt as Haar, sorgt für mehr Volumen un gibt dem Haar ein angenehmes Frischegefühl.

Balea:

Was es verspricht: Die ideale Trockenwäsche zwischen den normalen Haarwäschen. Ganz ohne Wasser. Die Frisur ist von Grund auf erfrischt und hat Fülle. Ohne Föhnen zu neuem Volumen.

So ich hab natürlich beide für euch getestet und möchte euch jetzt mal meine Meinung dazu sagen. Beide haben etwas wirklich gutes an sich, aber ebenso auch was nicht so tolles.

product_dark
Batiste:

+Volumen : Das Haar bekommt durch die Anwendung ein wirklich tolles Volumen und hängt nicht wie Spaghetti vom Kopf :D

+ Anti-Fett-Effekt: Die Haare fühlen sich zwar nicht wie frisch gewaschen an, aber man kann problemlos vor die Türe gehen ohne Mütze. Dennoch muss ich sagen das die Haare sich danach irgendwie staubig anfühlen.

+Geruch: Der Geruch ist relativ angenehm, mehr kann ich dazu nicht sagen :D

+Farbe: Ich weiß nicht ob das jetzt daran liegt das ich womöglich doch das hellere hätte kaufen sollen, aber ich persönlich finde es ist grau auf den Haaren obwohl es wirklich braun aus der Sprühdose kommt.

 trockenshampoo balea

Balea:

+Volumen: Besonders viel Volumen kann ich damit nicht schaffen, ich finde eher das die Haare danach aussehen wie wenn ich sie frisch geglättet habe.

+Anti-Fett-Effekt: Die Haare sehen danach nicht wirklich fettig aus, aber sie fühen sich für mich irgendwie unangenehm an & wenn ich sie durchkämme entstehen irgendwie „Strähnen“. Dies kann möglicherweise auch daran liegen das es sehr lange zum trocken braucht.

+Geruch: Ich finde es hat irgendwie einen Haarspray-Geruch und ist ziemlich stark.

+Farbe: Die Farbe ist aber super. Der Ansatz wirkt nicht grau sondern ganz normal „braun“.

 

Mein Fazit: Ich muss sagen ich bin wirklich mehr von dem Batiste Trockenshampoo angetan da es einfach mehr Volumen schafft und die Haare sich nicht so angeklatscht anfühlen. Das einzigste was mich wirklich stört ist, dass es meinen Ansatz doch leicht gräulich färbt, ich weiß aber nicht wie das bei anderen aussieht :D. Das Balea Trockenshampoo gefällt mir von der Farbe her einfach besser und preislich natürlich auch nur fühlen sich die Haare einfach komisch danach an und ich finde sie sehen auch nicht wirklich nicht fettig aus. Ich persönlich werde weiterhin knapp 5€ für das Trockenshampoo von Batiste hinlegen, benutzen tu ich es ja sowieso nur selten. Trotzdem eine tolle Idee von DM nur könnte sie noch leicht verbessert werden.

Falls ihr auch Erfahrung mit den Trockenshampoos habt würd ich mich freuen wenn ihr mir das in die Kommentare schreibt. Ansonsten hoffe ich euch hat der Beitrag gefallen &  wünsch ich euch noch einen schönen Tag.

Bis Bald:)

indispinsable_small

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s